Die Vorbereitungen für das einschieben

haben begonnen. Da zum Nachbarn hin an der höchsten Stelle ein gefälle von ca. 180cm besteht muss eine Befestigung in Form von Mauerscheiben eingebracht werden da sonst die Gefahr besteht das das Material sich in Richtung Nachbarn bewegt und die Bodenplatte unterhöhlt werden könnte.

Dazu haben wir jetzt gestern die ersten 17 Mauerscheiben versetzt.

Technische Info dazu. Die Mauerscheiben sind 1,35m hoch 1m lang und wiegen ca. 650 Kilo. Insgesamt müssen ca 80 meter abgefangen werden.Das gefälle nimmt nach vorne hin ab. Auf der rechten Seite werden ca. 18m mit 1,35 danach dann ca 6m mit 1,05m und danach noch ca. 6 m mit 80 cm abgefangen.

Leider hatten wir mit dem Wetter kein Glück wir haben den ganzen Tag bei strömenden Regen die Steine versetzt.

Und hier nun das Ergebnis unserer gestrigen Arbeit :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.