Kategorien
Haussteuerung KNX

Verbindung Raspi mit Siemens 5 WG 1117-2AB12

So hier nochmal ein paar Bilder wie die Pins miteinander verbunden werden müssen.

DSC_4413_adum1201

DSC_4415_raspi

DSC_4412_siemens_bcu

DSC_4411

4 Antworten auf „Verbindung Raspi mit Siemens 5 WG 1117-2AB12“

Super!!!

genau das will ich auch!
ich will auch mit dem Siemens 5WG1 117-2AB12 auf knx zugreifen.
Habe soweit die Anleitung von http://michlstechblog.info/blog/rasp…r-with-the-pi/ benutzt und ein aktuelles Raspbian Jessi benutzt.
Soweit beim kompilieren keine für mich erkennbaren fehler gehabt.
Beim hören auf dem Bus bekomme ich keine Ausgabe.
Kann ich herausfinden ob der tpuart adapter funktioniert?
Sollte der in einem log auf dem raspbian auftauchen?

Ich bin mir nicht sicher ob es an der Hardware liegt.
Sieht das soweit ok aus?

https://picload.org/image/rlgccraa/img_20170219_220819.jpg
https://picload.org/image/rlgccral/img_20170219_220830.jpg
https://picload.org/image/rlgccrai/img_20170219_220931.jpg

Hast du ein Raspberry Image was funktionstüchtig ist um den Software Part ausschließen zu können.

Gruß Fabian

Hallo Fabian,

soweit schaut das aus wie bei mir. Image könnte ich dir eins ziehen aber soviel gibt es da eigentlich nicht zu berücksichtigen.

viele grüße
thomas

Hallo Thomas,

vielen Dank für die Bilder. Das ist immer super hilfreich für den Nachbau! Bin gerade selber dabei…
Da ist mir folgendes aufgefallen: Kann es sein, dass beim Bild „DSC_4413_adum1201-1.jpg“ auf der Seite Richtung SIEMENS die Beschriftung der Pins für die Gelben Leitung „4“ und für die Weiße Leitung „2“ sein müsste? So ist jedenfalls auf dem Bild „DSC_4412_siemens_bcu.jpg“ angeschlossen.

Möchte das nicht falsch anschließen und mir evtl. was zerschießen, daher würde ich mich über eine Antwort freuen.

Vielen Dank und viele Grüße
Sebastian

Hallo Sebastian,

du hast recht. Ist ein Fehler in der Nummerierung. Wenn du das so anschliesst wie es auf dem Bild ist und die Zahlen ignorierst wird das funktionieren. Ich werde das Bild korrigieren.

danke für den Hinweis,
viele grüße
Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.