Das Badezimmer

lange habe ich gegrübelt wie ich wohl das bad am besten Einrichte.

Nachdem ich nicht wirklich eine Lösung gefunden habe gabs heute mal etwas Brainstorming mit den nachbarn…..

Ich denke mit der Lösung die dabei rausgekommen ist kann ich gut leben.

Es wird eine ebenerdige Dusche mit 1,5×1,5m geben, eine frei stehende Wanne ein großes Waschbecken und WC/Bidet.

Hier der Grundriss und eine 3d Simulation. Für die 3d Simu habe ich mir mit der Farbgestaltung nicht wirklich mühe gegeben es dient nur der ‚Meinungsbildung‘

Der Grundriss

bad_entwurf

Der Blick von der Tür in den Raum

20160614_bad_bild

Der Blick von der Fensterseite in Richtung Tür

Blick vom Fenster Richtung Tür

4 Antworten auf „Das Badezimmer“

  1. Ich werde die Dusche voraussichtlich an einer Seite mauern, so dass nur die Fronttür aus Glas ist. Für viel Licht kommen Spots drüber.
    Tageslicht ist zwar schön, Kalkflecken aber nicht. 😉 Ganz pragmatisch… ich hab‘ keine Lust nach jedem Duschen 5m² Glas abzuziehen.

  2. Hallo Klaus,

    die Dusche wird 1,5×1,5m groß da wird nicht mehr viel Wasser aufs Glas kommen. Ich hatte das mal in einem Hotel da waren ein paar Spritzer auf dem Glas. Nach vorne hin lasse ich die Dusche offen so das es da nichts zum saubermachen gibt und hinten und rechts ist Wand … Wobei auch auf den Fliesen Kalkflecken und Ablagerungen entstehen können.

  3. Hallo Christian,

    SweetHome3D. Ist Freeware und man kann sich damit ziemlich schnell eine 3D Ansicht machen um einen Eindruck des Raumes zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.