Anschlüsse der Wassertasche

Die Wassertasche wird mit einem Edellstahlwellrohr an die Pumpenbaugruppe angeschlossen.

Anschlüsse 2*1/2″ flachdichtend für die Ablaufsicherung und 2*3/4″ flachdichtend für die Pumbenbaugruppe.

Länge der Edelstahlwellrohre 4m.

DSC_3650

DSC_3651

DSC_3652

6 Gedanken zu „Anschlüsse der Wassertasche“

  1. Hallo Michael,

    ich mache momentan den Innenausbau eines Zimmers fertig damit es zum 01.04. bezogen werden kann.

    Mein Kachelofen wurde wieder abgebaut da er nicht richtig funktioniert hat.

    Ansonsten wird jetzt langsam das Wetter wieder so das ich mit der Westfassade weitermachen kann. Dann wird das Gerüst umgebaut und der Garten angelegt.

    Und wie läufts bei euch ??

  2. Das ist jut.
    Ich denke das in 3-4 wochen mit der bodenplatte begonnen werden kann. Denn ist die schöne zeit auf der Couch vorbei.

    Mich wunderte der abzug von dem kamin. Da hatte ich so meine bedenken.

    Mfg micha

  3. Der Abzug war nicht das Problem sondern der Kamin an sich und die Länge der Züge. Mein Kamin zieht wie Hölle und jagt die Abgase nur so durch das Zugsystem. Dadurch gab er nicht genug Wärme an die Züge ab und ich hatte Ausbrandtemperaturen von bis zu 400 Grad am Kamin. Das ist ein Wirkungsgrad unter 50%. So ein Kamin muss aber 78% erreichen das heist Ausbrandtemperatur darf 180 grad nicht übersteigen….

    Konsequenz, abbau und mit längeren Zügen neuaufbau.

  4. Bodenplatte fertig!!!!

    montag kommt nen maurer der mir die erste lage und die ecken anlegt. den rest machen wir soweit alleine.

    Wie sieht es bei dir aus?

  5. Hallo Michael,

    freut mich zu hören das es bei euch losgeht. Wäre toll wenn du mal ein paar Bilder zeigst.

    Bei mir geht es im moment nicht grossartig weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.