Ringanker betoniert und OG angelegt

Am Freitag habe ich jetzt den Ringanker betoniert. Es gingen 2,5cbm Beton rein. Wie immer ging nicht alles glatt aber daran gewöhne ich mich langsam. Eine Schalung ging auf und eine gute halbe Betonbombe landete auf dem Boden. Am Ende habe ich dann den Rest aus dem LKW in die Bombe füllen lassen damit der Fahrer los kann und ich die restlichen ‚Löcher‘ die noch da waren mit Hand aufgefüllt. Das ganze hat 20min gedauert. Zeit genug für den Beton in der Bombe fest zu werden. Ergebnis war das ich fast 1 Stunde mit dem Restbeton gekämpft habe um Ihn wieder aus der Bombe zu bekommen. Naja nach ca. 3,5 Stunden war alles rum. Am Samstag habe ich dann die Schalung entfernt und danach angefangen das Treppenhaus und 2 Versteifungswände im OG anzulegen. Eigentlich wollte ich nur das Treppenhaus mauern aber beim Ausschalen habe ich gemerkt wir stark die Aussenwand sich bewegt wenn man an Ihr zieht so das ich beschlossen habe 2 Wände als Versteifung einzuziehen. Sicher hilft der Ringanker das sich die Wände nicht mehr so stark durchbiegen aber es ist immerhin eine höhe von fast 5m da schaden die beiden Wände sicher nicht. So und hier nun Bilder mit Stand Samstag Abend.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.