Die ersten Wände entstehen ….

Am Samstag gings wieder ein Stück weiter. Die ersten Wände wurden angelegt. Leider liefen die Arbeiten Anfangs nicht so toll. Jedesmal beim Aufbringen des Klebers verschwand eine Menge des selben in den Grifftaschen der Steine. Also habe ich versucht die Konsistenz des Klebers fester zu machen was aber auch nicht wirklich was gebracht hat. Am schluss habe ich die Steine einfach mit den Grifftaschen nach unten versetzt. Dem Stein ist es egal und das auftragen des Mörtels war danach ein Kinderspiel. So und hier noch der Zustand der Baustelle nach Feierabend.

3 Gedanken zu „Die ersten Wände entstehen ….“

  1. ich gratuliere denn mal!!! wenn ich vorschlagen darf?!: mach doch einfach ein paar mehr fotos, zb: wie dir er kleber vesackt….. und wie du das gelöst hast… ich hoff das aus deinem blog vieleicht ja mal so ne art „how to do“ ratgeber werden könnte…. ich finds auf jedenfall sehr speziell und dokumentationswürdig was du da machst… und ne hütte selber zu zimmern wird in zukunft sicher für viele nachmachenswert sein….

    na dann, hut ab, der go

  2. Hallo dego,

    danke für die Anregung. Das Problem ist das mir mein Kamera zu schade ist um Sie im ’normalen Baustellenbetrieb‘ zu nutzen. Ich werd mal schauen ob ich mir da ne billig knipse mitnehm um solche Sachen zu dokumentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.