Archiv der Kategorie: Allgemein

Heute wurde mit der Verlegung des Estrich begonnen

fertiggestellt wurde das Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, Schlafzimmer und ein Lagerraum im OG.


Lager OG

Morgen kommt dann der Rest dran.

Den Estrich habe ich, entgegen dem Rest des Hauses, machen lassen. Es steht einfach in keinem Verhältnis von Einsparung zu Aufwand. Es wurden ca 40to material (300qm) innerhalb von 2 Tagen verarbeitet das hätte ich NIE alleine machen können.

Und die Vorberreitungen waren schon streßig genug. Selbst am Tag des Estrichverlegens habe ich noch Restarbeiten machen müssen wenn auch nur ein paar Folien und ein paar Randdämstreifen.

Es wird Winter

Es wird kalt in Deutschland und die Heizung ist immer noch nicht in betrieb. Seit einigen Tagen liegt die Temperatur im Haus stabil um die 6 grad. Da aktuell keine Wärme zugeführt wird heisst das das anscheinend über die 360qm überbaute Grundfläche genug Erdwärme in das Haus eingebracht wird und die Temperatur im Haus frostfrei bleibt.

Die gemessene Bodentemperatur beträgt ca. 8 Grad. Die Wandtemperatur 4 Grad die Raumtemperatur liegt wie gesagt bei 6 Grad ….

Schaun wir mal wie sich das weiter entwickelt in den nächsten Tagen. Soll ja wieder wärmer werden.

Der erste Raum bekommt seinen Boden

Das erste Zimmer bekommt nun vorrübergehend einen Fußboden so das man es nutzen kann. Es ist noch kein Estrich verlegt sondern nur die Trittschalldämmung aber es funktioniert und bis der Estrich kommt hat man nun einen Raum der nutzbar ist.

DSC_4391

Eine Tür hat das Zimmer natürlich auch bekommen wenn auch wegen des fehlenden Estrichs ein ziemlicher Spalt unten klafft…..

DSC_4396

Fussbodenheizung Verlegeabstand

Heute war ich mal in Hallstadt in einem Bad Studio das mit Edlen Bädern wirbt.

Es gab ein nettes Gimmick das die machen ‚Spanndecken aus Kunstofffolie‘ wirklich eine Sache die man sich mal anschauen sollte.

Beim diskutieren sind wir dann bei der Fussbodenheizung gelandet und ich musste feststellen das auch hier nur die übliche Masche herscht. Dem Kunden wird von einem ‚Energiesparendem System‘ vorgeschwärmt. Wenn man dann aber auf die Details und die Physikalischen Grundgesetzte kommt dann erkennt man das Sie Ihr verkäuferwissen erzählen und den Kunden für Blöd verkaufen.

Ich habe gesagt das ich zukünftig evtl. eine Wärmepumpe einsetzten möchte und ich deshalb den Abstand der Rohre im Fussboden auf 10cm festlegen möchte um die Vorlauftemperatur runter zu bekommen. Ich musste mir dann erzählen lassen das es völlig wurscht ist wie weit die Rohre auseinander liegen denn eine Fussbodenheizung gibt immer 11w/m² ab. Ich habe denen dann versucht zu erklären das es nicht auf die Estrichstärke ankommt (die These von Ihnen war das Ihr superSystem mit nur 2cm Stärke viel mehr Energie abgibt als 6cm Standard Estrich) sondern auf die größe der Oberfläche der Rohre und die Vorlauftemperatur. Wurde dann aber mit völlig Schwachsinnigen Argumenten mehr oder weniger freundlich als ‚Depp‘ hingestellt.

Nun als Info für die Herren und für andere Bauherren denen es Ähnlich geht hier eine Tabelle die die Abhängigkeit der Rohrlänge je m² Fussbodenheizung zu Leistung und Temperatur.

Hier der Bericht dazu wenn man die Details nachlesen will Bericht

Lange nichts gepostet aber es geht trotzdem weiter

Ich habe schon lange nichts mehr neues geschrieben denn im moment geht es wegen mangelnder Resourcen nur schleppend vorran. Aktuell mache ich das erste Zimmer fertig. Ich hoffe das es in den nächsten Wochen soweit ist das der erste Raum für die Nutzung fertig wird. Im moment verputze ich den Raum grad. Es wird ein Dünnschicht Kalkzement Putz aufgebracht der anschliessend verfilzt wird und dann mit Silikatfarbe gestrichen.

Hier ein Bild des aktuellen zustands

DSC_4365